Image23-_MG_4619.jpg

Herbstspiele in Mertendorf

Spielspaß bei herbstlichem Sonnenschein
Dienstag, 13. November 2018

Am Mittwoch, 14. November 2018, gingen die radio SAW Herbstspiele 2018 zusammen mit der IKK gesund plus in die letzte Runde.

Der finale Termin führte uns in den Burgenlandkreis nach Mertendorf bei Naumburg. Bewerber Ulrich, der Vorstand des örtlichen Sportvereins hatte sich für das große Finale der Tour beworben, um zusammen mit den Besuchern die beiden erstplatzierten Orte, nämlich Quellendorf und Wolmirsleben von der Spitze zu verdrängen und den Preis von 2.018 Euro und einem Trikotsatz für die Kinder- und Jugendabteilung im Sport nach Mertendorf zu holen.

Bei herbstlichem Sonnenschein fanden sich zahlreiche Besucher auf dem Gelände am Sportplatz ein, um alte Bekannte zu Treffen und, vor allem, die Mannschaften anzufeuern.

Dann war es so weit: Ein letztes Mal in diesem Jahr eröffnete unser radio SAW Moderator und Englishman Warren Green zusammen mit Bewerber Ulrich die Herbstspiele und erklärte den Anwesenden, dass Bratwürste vom Grill, Erfrischungsgetränke von Blankenburger Wiesenquell, Quarkbällchen von Steinecke, sowie Kinderpunsch, Tee und Kaffee heute kostenfrei verzehrt werden dürfen und sollen.

Lediglich das Bier von Ur-Krostitzer und Glühwein mussten für die kleine Summe von einem Euro bezahlt werden, die Spende blieb allerdings im Ort.

41 Punkte für die Ortswertung

Nachdem sich viele schon etwas gestärkt hatten, ging es dann direkt zum ersten Spiel des Tages an die IKK-Torwand.

Fünf Schützen, darunter auch einige Fußballer durften ihr Ballgefühl beweisen und konnten dabei einen ersten Punkt erzielen.

Das es heute schwer werden würde zeigte sich auch beim Tonnentennis, als die zehnköpfige Mannschaft leider nur fünf von möglichen zwanzig Punkten holte.

Besser sah es dann beim Superquiz aus, als die Teilnehmerin das erste Mal bei den diesjährigen Herbstspielen alle fünf Fragen richtig beantworten und sogar mit der Superfrage die Punkte noch verdoppeln konnte.

Dann wurde es ernst: Vor dem letzten Spiel, dem klassischen Büchsenwerfen fehlten zum Gesamtsieg noch 48 Punkte. Leider brachten es die Werfer aus Mertendorf nur auf 33 und liegen somit in der finalen Wertung auf Platz sieben.

Ein toller Abschluss für die Herbstspiele

Trotz der Enttäuschung waren die Besucher und Bewerber Ulrich dankbar für den tollen Nachmittag und für die Summe, die an diesem Tag zusammenkam.

Durch die Verkäufe von Bier und Glühwein, sowie einigen Spenden überreichte Warren am Ende die Urkunde mit dem Betrag von 258,30 Euro darauf.

So gehen die diesjährigen radio SAW Herbstspiele nach zehn spannenden Terminen zu Ende.

Zurück zur Übersicht

Partner der Herbstspiele

radio SAW und die Muntermachern der IKK gesund plus laden Euch zu den Herbstspielen 2018 ein.


www.ikk-gesundplus.de

 

 

Freut Euch auf kostenlose Köstlichkeiten unserer Partner!

 

Blankenburger Wiesenquell
Steinecke
Born Feinkost
Anzeige: