rathaus-stendal-1000-1.jpg

Rathaus Stendal

Stendal möchte Notstromaggregat anschaffen

Um für Stromausfälle vorbereitet zu sein
Donnerstag, 1. Dezember 2022

Stendals Stadtverwaltung möchte für mögliche Stromausfälle gewappnet sein. Dafür möchte sie ein Notstromaggregat für die IT – Zentrale am Markt , so wie einen 50.000 Liter Treibstoffvorrat anschaffen.  

Die IT-Zentrale wird im Katastrophenfall zum Stabsraum - deswegen soll sichergestellt werden, dass sie mit Strom versorgt ist.

Rund 300.000 Euro will die Stadt dafür ausgeben. Alles was noch fehlt ist die Zustimmung des Stadtrats – der entscheidet am Montag über die Investition.