Wie im Märchen: Das Schloss Püchau

Mission Entdecken
Mittwoch, 17. Juni 2020

Leipzig ist immer eine Reise wert und fast jeder hier im SAW-Land hat die größte Stadt Mitteldeutschlands schon einmal besucht. Vor den Türen der Stadt ist es aber sehr sehr schön! Sogar ein bisschen märchenhaft. Wer es weniger trubelig, sondern eher ruhig mag, sollte es mal in Machern versuchen: auf Schloss Püchau im Nordosten von Leipzig.

Zinnen, Türme, Brunnen und Erker

Die romantische Atmosphäre des Schlosses ist unverwechselbar. Vielleicht kommt Euch der Ort sogar bekannt vor? Hier wurden nämlich schon einige Szenen aus "In aller Freundschaft" und "Soko Leipzig" gedreht. Die rund 1000 Jahre alte Schlossanlage begeistert mit Zinnen, Türmen, Brunnen und Erkern und ist ein Augenschmaus vom Allerfeinsten. Vor fast 25 Jahren haben die Schlossherrin Benita Goldhahn und ihr Mann begonnen, die alten Mauern zu erhalten und zu sanieren. Das Unternehmerpaar aus Leipzig lebt selbst hier und genießt das einmalige Flair. Auch wenn von der maroden Fast-Ruine dank ihnen heute nicht mehr viel übrig ist, überwiegt auf Püchau immer noch der Charme des Alten und man wird das Gefühl nicht los, gerade mitten im Märchen gelandet zu sein. 

Historische Schlossführungen mit der Schlossherrin

Geheimtipp: Eine Führung mit der Schlossherrin selbst. Die finden nicht sehr oft statt, Ihr solltet Euch vorher gut informieren. Allerdings gibt’s beim Bummel über die historische Schlossanlage auch schon sehr viel zu sehen und zu bestaunen. Bei einem Besuch um Muldetal darf ein Abstecher zum Schloss Püchau nicht fehlen. 

 

Mission entdecken: Ausflugsziele und Geheimtipps im SAW-Land

Was es hier, speziell im SAW-Land, mit euren Kindern zu entdecken gibt, das soll unsere "Mission Entdecken" zeigen.

Große Ausflugsziele wie Freizeitparks und Zoos, aber auch kleine Geheimtipps wie etwa Aussichtsstürme und seltene Besonderheiten stellen wir Euch vor.

Anzeige: