Waldbrand bei Genthin

Mittwoch, 5. Juni 2019

Brand Genthin Wald.JPG

Waldbrand bei Genthin
Waldbrand bei Genthin

Feuerwehr und Polizei rückten am Dienstag Mittag zu einem Brand in einem Waldstück bei Genthin aus.

Gebrannt hat dort Unterholz auf einer Fläche von etwa zwei Hektar.

Die Feuerwehren aus Genthin und Jerichow konnten ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindern und den Brand löschen.

Im Zuge der Löscharbeiten wurden Munitionsteile gefunden. Hierbei handelte es sich um eine Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde hinzugezogen.

Durch die Mitarbeiter konnten korrodierende Stellen an dem Munitionsteil festgestellt werden. Es ist demnach nicht ausgeschlossen, dass diese Brandbombe ursächlich für den Brandausbruch ist. Die Ermittlungen laufen.