Turmuhr in Eisleben

Muckefuck-Reporter Max Altstadt hat sich angesehen, wie die Uhr aufgezogen wird.
Montag, 9. November 2015

Jeder von uns hat mit Sicherheit eine Uhr, die wie selbstverständlich die richtige Zeit anzeigt. Egal ob Armbanduhr oder die Uhr auf dem Smartphone, da müssen wir in der Regel nichts für tun.

In Eisleben ist das ein bisschen anders. Dort muss die Turmuhr an der Andreaskirche jeden Tag von Hand aufgezogen werden. Unser Muckefuck-Reporter Max Altstadt war dort vor Ort und ließ sich zeigen wie das funktioniert.

Muckefuck vor Ort

Anzeige: