Header_Til.png

Sina Peschke trifft Til Schweiger

Sina Peschke trifft Til Schweiger

Interview mit dem Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent
Sonntag, 11. September 2022

Til Schweiger  wurde in den 1990er Jahren durch Kinofilme wie „Manta, Manta“ , „Der bewegte Mann“  und „Knockin’ on Heaven’s Door“ bekannt. Seitdem ist er nicht nur Schauspieler, sondern auch Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und gehört zu den Erfolgreichsten in der deutschen Filmszene.

Aber das gehört auch zur Wahrheit: Til Schweiger polarisiert und ist nicht gerade Everybody`s Darling. Die Einen mögen ihn die Anderen eher nicht.

Mit seinen romatischen Komödien „Keinohrhasen“ , „Zweiohrkücken“ und  „Kokowääh“ hat riesige Kinoerfolge gefeiert und verblüffet regelmäßig mit seiner Themenauswahl und überrascht mit seiner Themenauswahl .

Die Tragikkomödie "Honig im Kopf" mit Dieter Hallervorden in der Hauptrolle eines an Alzheimer erkrankten ehemaligen Arztes zählt zu den erfolgreichsten Filmen in der deutschen Kinogeschichte.

„Ich bin massenkompatibel“, reflektiert Til Schweiger im Interview mit Sina Peschke für „Leute am Sonntag ...Sina Peschke trifft..“

Auch in seinem neuen Kinofilm „ Lieber Kurt“ wählt er ein sensibles Thema. Es geht um den plötzlichen Tod eines Kindes, um die Trauerarbeit der Eltern, um Patchwork und natürlich um die Liebe.

Til Schweigers Verfilmung von Sarah Kuttners Bestseller "Kurt" kommt am Donnerstag, den 15. September in die Kinos und auch darüber spricht Sina Peschke mit Til Schweiger am Sonntag ab 9 Uhr.

Die Wiederholung gibt es dann ab 18 Uhr. Danach für Euch in der Mediathek und als Podcast.

 

Interview mit Til Schweiger als Podcast

Partner

Dallmayr prodomo

radio SAW – Leute am Sonntag wird präsentiert von Dallmayr prodomo.

Denn zu einem spannenden Gespräch gehört natürlich immer ein guter Kaffee.

 

Dallmayr Kaffee. Unser Herz schlägt prodomo.

www.dallmayr.com

Ihr wollt keine Folge verpassen?

Unsere Interviews gibt es als Podcast in der radio SAW App und jederzeit hier auf radiosaw.de

radio SAW auf Eurem Handy