Sina Peschke trifft Susanne Fröhlich

Interview mit der Moderatorin und Buchautorin
Sonntag, 31. März 2019

„Leute am Sonntag“... Sina Peschke trifft Susanne Fröhlich

Susanne Fröhlich wurde 1962 in Frankfurt am Main geboren. Nach ihrem Abitur begann sie ein Jura-Studium, 1984 begann startete sie beim Hessichen Rundfunk und moderierte 10 Jahre lang das „Ausgehspiel“, eine Kuppelschow bei hr3.
Im Fernsehen moderierte sie unter anderem „Vorsicht Fröhlich“, „Allein oder Fröhlich“ und "Wir vier".

Ihr großes Romandebüt feierte sie mit "Frisch gepresst". Einer ihrer bislang größten Erfolge war der Ratgeber "Moppel-Ich" , in dem sie sich auf ihre „fröhliche“ Art mit dem Thema Abnehmen auseinandersetzt. Seit 20 Jahren gehört Susanne Fröhlich zu den deutschen Bestsellerautoren, hat insgesamt 27 Bücher veröffentlicht und über eine Million Exemplare verkauft.

In ihrem aktuellen Buch „Fröhlich Fasten“ berichtet sie vom Fasten im Selbstversuch. 35 Tage ohne feste Nahrung. Susanne Fröhlich leidet an Rheuma und ist seitdem schmerzfrei und im „Fastenfieber“. Aber wie schafft man das? Welche Methode ist die richtige und wie es jeder schaffen kann, den inneren Schweinehund zu überwinden, das erfahrt Ihr am Sonntag, 31. März, von 9 bis 11 auf die Fröhlich(e) Art!

On air: Sonntag, 31. März 2019, 9 bis 11 Uhr | Wiederholung: 18 bis 20 Uhr - immer für Euch zum Nachhören in der Mediathek

Partner

Dallmayr

radio SAW – Leute am Sonntag wird präsentiert von Dallmayr prodomo.

Denn zu einem spannenden Gespräch gehört natürlich immer ein guter Kaffee.


Dallmayr prodomo, Spitzengenuss seit Generationen!

www.dallmayr.com

Alle Interviews anhören