Sina Peschke trifft Henry Maske

Interview mit dem Ex-Weltmeister und Boxlegende
Sonntag, 1. März 2020

„Leute am Sonntag“... Sina Peschke trifft die Boxlegende Henry Maske

Nur er hatte das Image eines Gentleman-Boxers, sonst keiner. Seine Stärke war der Sieg nach Punkten bis zur letzten Runde.

Maske wird 1964 in Treuenbrietzen bei Potsdam geboren. Als Amateurboxer holt er 1988 Olympia-Gold, als Profi wird er 1993 IBF-Weltmeister im Halbschwergewicht.

31 Profikämpfe – und nur eine Niederlage: 1996 entscheidet Konkurrent Virgil Hill den Kampf für sich. 2007 dann das Comeback des Jahres. Der „Gentleman“ fordert mit 43 Jahren Virgin Hill erneut heraus und siegt.

Mit seiner zweiten Frau Manuela lebt Maske heute in der Nähe von Leverkusen und betreibt als Franchise Unternehmer 10 McDonalds Filialen. Vor 20 Jahren gründete er die „Henry Maske – Place for Kids Stiftung“ für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Am Sonntag ist Henry Maske bei Sina zu Gast und sie reden über sein Leben, seine Siege und Niederlagen, warum er immer noch die Maße von damals hat und warum er in Leverkusen und nicht in Leipzig gelandet ist.

All das erfahrt Ihr am Sonntag von Henry Maske persönlich von 9 bis 11 Uhr bei „Leute am Sonntag“ auf radio SAW!

On air: Sonntag, 1. März 2020, 9 bis 11 Uhr - immer für Euch zum Nachhören in der Mediathek

Partner

Dallmayr

radio SAW – Leute am Sonntag wird präsentiert von Dallmayr prodomo.

Denn zu einem spannenden Gespräch gehört natürlich immer ein guter Kaffee.


Dallmayr prodomo, Spitzengenuss seit Generationen!

www.dallmayr.com

Alle Interviews anhören