Sina Peschke trifft Alexandra Maria Lara

Interview mit der Schauspielerin
Sonntag, 14. April 2019

„Leute am Sonntag“ ... Sina Peschke trifft die Schauspielerin Alexandra Maria Lara

Alexandra Maria Lara wurde am 12. November 1978 in Rumänien geboren. Mit 4 Jahren flüchtete sie mit ihren Eltern nach West-Berlin, besuchte dort das Französische Gymnasium, war mit 11 das erste Mal im Fernsehen zu sehen und spielte mit 16 ihre erste Kino-Hauptrolle in „Mensch, Pia“.

1996 nahm sie den Nachnamen Lara an, in Anlehnung an die Lara in „Doktor Schiwago“.

Sie spielte u.a. in Doris Dörries Komödie „Nackt“ und an der Seite von Bruno Ganz in „Der Untergang“, wurde 2004 zur „Woman of the Year“ gewählt und 2005 mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet. Heute ist die Schauspielerin ein gefragter internationaler Star, spielte unter anderem an der Seite von Gérard Depardieu und John Malkovich. Zuletzt war sie in Matthias Schweighöfers Produktionen in der Amazon-Serie „You Are Wanted“, „Der geilste Tag“ und „Rubbeldiekatz“ zu sehen.

Aktuell spielt sie in der Kino-Neuverfilmung des DDR-Kinderbuchklassikers "Alfons Zitterbacke" die Mutter des zehnjährigen Alfons Zitterbacke und ab dem 18. April in „Der Fall Collini“ an der Seite von Elyas M`Barek.

Alexandra Maria Lara ist mit dem britischen Schauspieler Sam Riley verheiratet. Mit ihrem fünfjährigen Sohn Ben lebt das Paar in Berlin.

Warum sie Tom Cruise einen Korb gegeben hat, 3x durch die Führerscheinprüfung gefallen ist und so etwas ähnliches wie einen Putzfimmel hat, das erzählt sie am Sonntag, 14. April, von 9 bis 11!

On air: Sonntag, 14. April 2019, 9 bis 11 Uhr | Wiederholung: 18 bis 20 Uhr - immer für Euch zum Nachhören in der Mediathek

Partner

Dallmayr

radio SAW – Leute am Sonntag wird präsentiert von Dallmayr prodomo.

Denn zu einem spannenden Gespräch gehört natürlich immer ein guter Kaffee.


Dallmayr prodomo, Spitzengenuss seit Generationen!

www.dallmayr.com

Alle Interviews anhören