#Alarmstufe rot: Was ist das Ziel der Demonstration?

Interview mit Dirk Wöhler – Anmelder der Demo
Montag, 7. September 2020

Musiker, Sänger, Beleuchter, Roadies, Konzertveranstalter, Eventmanager oder auch der DJ, der regelmäßig bei Hochzeiten auflegt: Sie alle sind stark von der Corona–Pandemie betroffen und bangen um ihre Existenzen.

Das Bündnis "#Alarmstufe rot" ist eine Allianz von Initiativen, Verbänden und Vereinen der Veranstaltungswirtschaft und ruft am Mittwoch, 9. September, zur Großdemonstration in Berlin auf. Die Veranstaltungswirtschaft fordert dort Maßnahmen zur Rettung ihrer Branche.

Wir sprechen mit Dirk Wöhler, er ist Präsident des BVD Berufsverband Discjockey e.V. und hat die Demo angemeldet.

Corona nachgefragt: Alle Interviews

Corona weltweit: Interviews mit Deutschen vor Ort

Eure Erfahrungen auf radio SAW

Lebt Ihr auch in Ausland und möchtet über Eure Corona-Erfahrungen berichten?
Dann meldet Euch gern per E-Mail bei uns: [email protected]

Anzeige: