Hallescher_FC_Eintra_65560160_ergebnis.jpg

Hallescher FC

HFC verliert in Mannheim

Erfolgsserie gerissen
Montag, 10. Mai 2021

Nach drei Spielen ohne Niederlage musste der Hallesche FC sich am Montag wieder einem gegner geschlagen geben. In Mannheim kassierten die Schützlinge von Trainer Florian Schnorrenberg eine 2:3-Niederlage.

Eine kurze Phase der Unkonzentriertheit zwischen der 17. und 29 Minute brachte die Gastgeber schnell mit 3:0 in Führung.

Dieser Führung lief Halle das gesamte Spiel hinterher. Doch alle Mühen wurden leider nicht belohnt.

Zwar gelangen Jannes Vollert und Laurenz Dehl noch die Anschlusstreffer für den HFC, der Treffer zum Ausgleich wolte aber trotz mehrerer großer Chancen nicht fallen.

So fuhr der HFC mit leeren Händen nach Hause, den Klassenerhalt hatten sie sich allerdings schon vorher gesichert.