Unsere kleinen Weihnachtsengel

Gewinnt ein winterliches Wohlfühl-Paket!

 

Adventszeit ist die Zeit der Überraschungen und zusammen mit MITGAS überraschen wir Euch nun jeden Tag mit einem winterlichen Wohlfühl-Paket für Euer Zuhause!

Ab 1. Dezember werden unsere kleinen Weihnachtsengel bei den radio SAW Muckefucks im Programm von radio SAW ganz niedlich weihnachtliche Begriffe umschreiben.

Alles, was Ihr tun müsst, ist, den gesuchten Begriff zu erraten und anzurufen.
Unsere kostenfreie Gewinnspiel-Hotline lautet: 0800 838 4000

Täglich gibt’s mit der richtigen Antwort ein winterliches Wohlfühl-Paket mit köstlichem Christstollen und Lebkuchen, exklusivem Kaffeegenuss und dazu unsere kultige radio SAW-Tasse, sowie eine gemütliche Kuscheldecke und bunten Kuschelsocken von MITGAS zu gewinnen.

Macht es Euch schön in Eurem Zuhause!

Teilnahmebedingungen

Viel Glück!

Unser Partner

Unsere Vorschläge für Eure Begriffserklärungen

Möchtet Ihr uns Begriffserklärungen von Euren Kindern schicken? Dann haben wir hier ein paar Vorschläge für Euch!

Adventskranzkerze

Das steht bei uns auf dem Wohnzimmertisch. Es gibt vier davon, aber man zündet jede Woche eine neue an. Bis alle vier davon brennen. Dann kommt der Weihnachtsmann.

Besinnlichkeit

Das ist, wenn man zu Weihnachten mit der Familie zusammen ist. Alle verstehen sich dann und haben gute Laune und es ist einfach schön.

Bethlehem

Das ist der Ort in den Maria und Joseph zur Volkszählung gegangen sind. In dem Ort wurde Jesus geboren. Es ist eine Stadt bei Jerusalem.

Dominostein

Es heißt wie ein Spiel mit Spielsteinen. Die stellt man hintereinander auf und schupst sie um. Aber es ist was zu essen. Es sieht aus wie ein Würfel aus Schokolade. Aber Innen hat er drei Schichten. Aus Lebkuchen, Marzipan und Gelee. Es ist lecker und das gibt es nur zu Weihnachten

Glühwein

Das trinkt meine Mama immer auf dem Weihnachtsmarkt. Es ist rot und dampft, weil es so heiß ist. Meistens ist es in einer schönen Tasse. Mama kriegt davon immer gute Laune. Ich darf das aber nicht trinken.

Grünkohl

Das gibt es auf dem Weihnachtsmarkt. Papa isst das immer mit einer Wurst. Es ist grün und sieht aus wie Spinat. Aber es schmeckt nicht so. Mir schmeckt es gar nicht. Es soll aber gesund sein.

Heiligabend

Das ist der Tag an dem der Weihnachtsmann kommt. Da wurde Jesus in Bethlehem geboren. Und an dem Tag geht man zur Weihnachtsmesse in die Kirche.

Heilige drei Könige

Das sind drei Männer aus dem Morgenland. Sie brachten dem Jesus-Baby Geschenke. Sie brachten Gold, Weihrauch und Myrrhe.

Karpfen

Das ist ein Weihnachtsessen. Es ist ein Fisch, der ganz schön groß werden kann. Man hebt seine Schuppen auf, weil es dann im nächsten Jahr einen Geldsegen gibt. Dazu gibt es meist Kartoffelsalat oder Salzkartoffeln und Meerrettich.

Krippe

Man stellt es zu Weihnachten auf. Es ist ein kleiner Stall wo Maria, Joseph, die heiligen drei Könige und Jesus drinstehen. So heißt auch eine Futterstelle für Esel. So nennt man auch den Kindergarten.

Krippenspiel

Das schaut man sich Weihnachten in der Kirche an. Hier wird die Weihnachtsgeschichte nachgespielt. Man sieht die drei Heiligen und Maria und Josef und Jesus.

Lichterglanz

So nennt man es wenn im Winter die Lichterketten und Kerzen überall leuchten. Es besteht aus drei Wörtern. Das erste geht an, wenn man eine Lampe anknipst. Das zweite ist das Gegenteil von sie. Und das dritte entsteht, wenn ich meinen Schmuck ganz dolle putze.

Lichterkette

Davon hängen wir ganz viele an den Baum. Manchmal sind sie gelb aber manchmal auch ganz bunt. Wir schmücken damit auch unsere Fenster und unseren Balkon. Abends leuchtet unser Haus dann ganz toll.

Messe

Da geht man Weihnachten hin. Das findet in der Kirche statt. Dort wird gesungen, erzählt und gebetet. So kann aber auch ein Jahrmarkt heißen.

Mistelzweig

Er hat grüne Blätter und weiße Beeren. Man hängt ihn zu Weihnachten auf. Er hängt oft im Türrahmen. Wenn man darunter steht, muss man sich küssen.

Rudolph

Das ist das bekannteste Haustier vom Weihnachtsmann. Es ist braun und hat ein Geweih und eine rote Nase. Der Weihnachtsmann spannt es vor seinen Schlitten.

Rute

Das hat der Weihnachtsmann immer bei sich. Sie besteht aus Zweigen und ist lang. Der Weihnachtsmann hat sie dabei, für die unartigen Kinder. So nennt man auch den Schwanz von Hunden.

Schlitten

Damit fahr ich im Winter einen Berg runter. Er ist aus Holz und man wird ganz schnell. Auf geraden Strecken muss Papa mich ziehen. Der Weihnachtsmann hat einen ganz Großen. Davor spannt er seine Rentiere

Schlittschuh fahren

Das kann man draußen nur im Winter machen. Aber es gibt auch Hallen in denen man das das ganze Jahr machen kann. Dafür braucht man Eis. Man schnallt sich was unter die Füße und kann dann über das Eis gleiten. Manche können sogar springen und sich ganz schnell drehen.

Schneeballschlacht

Wenn es ganz kalt ist, kommt was Weißes vom Himmel. Wenn da ganz viel vom Himmel kam und es liegen bleibt, kann man das machen. Dann muss man sich ganz warm anziehen und Handschuhe anziehen. Man braucht dazu mindestens noch einen Freund. Dann formt man aus dem weißen Zeug Bälle und bewirft sich damit!

Schneeengel

Wenn es ganz kalt ist und das weiße Zeug was vom Himmel kommt nicht geschmolzen ist, kann man sich darein legen. Wenn man dann mit den Armen und Beinen wedelt, entsteht eine Figur. Die Figur findet man sonst nur im Himmel.

Schneeflocke

Davon fallen ganz viele vom Himmel. Sie sind weiß und kalt und schmelzen auf der Hand. Manchmal fang ich sie mit der Zunge auf. Keine gleicht der anderen.

Schneemann

Der ist weiß und steht draußen. Seine Nase ist eine Mohrrübe und seine Arme sind Äste. Meistens trägt er nur eine Mütze und einen Schal. Er ist der beste Freund von der Eiskönigin und heißt Olaf. Wenn die Sonne scheint schmilzt er.

Schwibbogen

Darauf sind Kerzen und man sieht Bilder. Es ist ein Halbkreis. Es kommt aus dem Erzgebirge und sieht aus wie ein Kerzenständer.

Socken

Das bekommen meistens die Erwachsenen vom Weihnachtsmann. Es ist warm und kann ganz viele Farben haben. Es ist für die Füße. Ich würde mich da ja nicht so drüber freuen.

Stollen

Darin sind Rosinen. Es ist ein Gebäck. Obendrauf ist Puderzucker. Das gibt es zur Weihnachtszeit immer zum Kaffee.

Verdauungsschnaps

Das trinkt meine Oma nach dem Essen. Sonst bekommt sie Bauchweh. Meine Oma sagt immer, das ist gut für den Magen.

Weihnachtsbaum

Da fährt man in den Wald und holt ihn ab. Er ist normalerweise grün aber zu Weihnachten leuchtet er und ist bunt geschmückt. Man hängt Kugeln und Sterne und Lichterketten an ihm auf. Darunter liegen die Weihnachtsgeschenke.

Weihnachtsbäckerei

Dort werden leckere Plätzchen gebacken. Darüber gibt es ein ganz bekanntes Weihnachtslied. Dort gibt es so manche Leckerei aber auch eine riesengroße Kleckerei.

Weihnachtsgedicht

Ich muss es auswendig lernen und es dem Weihnachtsmann und der Familie vortragen. Es reimt sich und es geht um Schnee oder Winter oder Weihnachten.

Weihnachtsgeschenk

Das liegt unter dem Weihnachtsbaum. Es kann grün, rot, blau oder ganz bunt eingepackt sein. Drumherum ist eine Schleife. Man weiß vorher nicht, was drin ist. Der Weihnachtsmann bringt sie jedem Kind.

Weihnachtsmarkt

Das gibt es nur im Winter. Dort sind immer ganz viele Menschen und es gibt es ganz viele Sachen. Meistens Dinge zu Essen wie Grünkohl, gebrannte Mandeln oder Knoblauchbrot. Es gibt dort auch ganz viel Glühwein oder heißen Kakao und Kinderpunsch. Und es gibt Handwerkssachen aus kleinen Hütten zu kaufen.

Weihnachtswunder

So nennt man es, wenn zu Weihnachten etwas ganz Überraschendes passiert, etwas womit man nicht gerechnet hat. Wenn es zum Beispiel schneit obwohl der Wettermann was Anderes gesagt hat. Oder sich Leute wieder vertragen, die sich ganz lange gestritten haben. Es gibt auch einen Film der so heißt.

Weihrauch

Das ist ein Dampf der entsteht, wenn man einen bestimmten Harz anzündet. Das gibt es in der Kirche. Balthasar hat das Jesus als Geschenk gebracht.

Zimtstern

Das ist wie ein Weihnachts-Plätzchen mit einem bestimmten Geschmack. Es hat die Form von etwas, was am Himmel leuchtet. Obendrauf ist Zuckerguss und es ist süß und lecker. Es wird mit einem bestimmten Gewürz gemacht.