IMG_9663-1000er.jpg

radio SAW in der Echo-Jury

Große Ehre für Musikredakteurin Conny Eisert
Freitag, 17. März 2017

Der Echo ist der größte deutsche Musikpreis und der Ritterschlag für jeden großen Künstler. In diesem Jahr wird die Echo-Auszeichnung am 6. April in Berlin verliehen, moderiert von Xavier Naidoo und Sasha.

Erstmals fließen bei der Preisverleihung neben den Verkaufszahlen auch Bewertungen einer Jury ein. Große Freude bei radio SAW: Die langjährige Musikredakteurin Conny Eisert ist in diese Jury berufen!

Conny: „Ich weiß wirklich nicht, wie ich dazu gekommen bin, aber Teil der ersten Echo-Jury sein zu dürfen, ist natürlich eine Ehre.“

Gemeinsam mit Kollege Matthias Poppei und Senderchef Mario A. Liese ist Conny Eisert seit Sendestart 1992 für die Musikauswahl bei radio SAW verantwortlich. Sie hat in dieser Zeit zahlreiche Künstler entdeckt und erstmalig ins Radio gebracht, so vor kurzem zum Beispiel Max Giesinger. Sein Superhit „80 Millionen“ lief das erste Mal bei radio SAW.

Vor kurzem gab es eine Platin-Auszeichnung der amerikanischen Rockband Disturbed für den Cover-Song „The Sound of Silence“. Auch hier war radio SAW einer der ersten Radiostationen in Deutschland, die diesen Song im Programm aufgenommen haben. Insgesamt hat radio SAW in den vergangenen 25 Jahren 25 Goldene CDs und 9 Platin-CDs gesammelt. Ein schöner Hinweis, dass radio SAW das richtige Gespür für kommende Superhits hat.

Alle Infos zum Echo und den Nominierten.

Anzeige: