Wassermelonen-Rezepte

Dienstag, 16. Mai 2017

Wassermelonen-Erdbeer-Limonade

Zutaten:
- 250 g  Erdbeeren  
- 1/2 (ca. 1300 g) kernlose Wassermelone
- Saft von 2 Limetten 
- 2–3 EL  Zucker  
- 250 ml  Mineralwasser  
- Limettenscheiben 
- Eiswürfel 

Zubereitung:
Zuerst die Erdbeeren waschen und putzen. Dann schneidet ihr die Melone in kleine Würfel, natürlich lasst ihr die Schale weg. Wenn ihr keine Kerne mögt, solltet ihr sie zusätzlich entfernen. Jetzt die Früchte mit dem Mixer und dem Limettensaft und Zucker fein pürieren. Gebt die Masse mit Eiswürfeln in einen Krug und füllt ihn mit Mineralwasser auf. Die Limonade wirkt noch schöner, wenn ihr sie mit Limettenscheiben verziert. 

 

Brotsalat mit Rucola, Wassermelone und Feta

Zutaten:
- 8  Scheiben Ciabatta, dicke Scheiben vom Vortag oder älter
- 3  Knoblauchzehen
- Olivenöl zum Braten
- 80 g Rucola
- 400 g Wassermelone, möglichst ohne Kerne und ohne Schale wiegen
- 200 g Feta Käse
- 2 EL Pinienkerne
- ein paar Basilikumblätter

Für das Dressing:
- 2 EL Zitronensaft
- 1 TL Senf, mittelscharf
- ½ TL Agavendicksaft
- 4 EL Olivenöl 
- Salz und Pfeffer


Zubereitung:
Schneidet das Ciabatta in Würfel. Schält die Knoblauchzehen (nicht klein schneiden). Nun beides zusammen in Öl goldbraun anbraten. Lasst die Zutaten auskühlen und röstet in der Zeit die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun an.  Nun den Rucola waschen und trocknen. Schneidet die Melone und den Feta in Würfel und zerkleinert das Basilikum. 
Für das Dressing verrührt ihr den Zitronensaft, den Agavendicksaft, Senf, Salz, Pfeffer und Öl einfach miteinander. 
Zum Anrichten den Rucola auf den Teller verteilen, darauf die Melonen- und Fetawürfel streuen. Basilikum darüber verteilen und das Dressing darüber geben. Mit dem Brot und den Pinienkernen garnieren. 


Gegrillte Wassermelone mit Macadamia-Melissen-Pesto

Zutaten:
- 1 Wassermelone 
- 6 Macadamianüsse
- 2 EL Mandelblättchen  ( ca. 20 g )
- 2 Bund Zitronenmelisse
- ½ Limette
- 8 EL Ahornsirup

Zubereitung:
Schneidet die Wassermelone in dicke Scheiben und entfernt die Kerne und die Schale. 
Die hackt die Macadamianüsse klein und röstet die mit den Mandelblättchen zusammen in einer Pfanne ohne Öl goldbraun an. 
Wascht die Zitronenmelisse ordentlich ab, und schneidet sie nach dem Trocknen klein. Danach die abgekühlten Nüsse zusammen mit der Zitronenmelisse mit einem Mixer pürieren. 
Presst die Limette aus und mischt den Saft zusammen mit dem Ahornsirup unter. Nun die Melonenscheiben entweder auf dem Grill oder in der Grillpfanne von beiden Seiten kurz grillen und mit dem Pesto servieren. 


Wassermeloneneis

Zutaten:
- 1000 ml Wassermelone (püriert gemessen)
- 400 ml Buttermilch
- 100 g Zucker
- 2 Teelöffel Zitronensaft

Zubereitung:
Trennt zuerst die Melone aus der Schale. Entfernt die Kerne, schneidet sie klein geschnitten und püriert sie. 
Nun schlagt ihr den Zucker zusammen mit der Buttermilch auf. Gebt den Zitronensaft dazu und rührt, bis alles gut vermengt ist. Wer eine Eismaschine besitzt, kann die Masse einfach in die Eismaschine geben. Ohne Eismaschine packt ihr die Masse in einem geeigneten Gefäß ins Gefrierregal. Rührt die Masse alle 30 Minuten gut durch, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat.