Unfall Börde.jpg

Verkehrsunfall mit Personenschaden Börde mit zerstörten Autos

Verkehrsunfall mit Personenschaden

In Haldensleben
Sonntag, 17. September 2023

Der aus Satuelle kommende 49-jähriger Fahrzeugführer eines Ford Transit übersah den aus Haldensleben kommenden VW Golf samt Wohnwagen, sodass beide Fahrzeuge miteinander kollidierten.
Durch den Zusammenstoß drehte sich der Ford um 180° und kam an der Leitplanke zum Stehen. Der 54-jährige Fahrzeugführer des VW Golf, sowie die 53-jährige Beifahrerin und der Unfallverursacher wurden dabei schwerverletzt. Die Beamten des Polizeirevieres Börde stellten beim Fahrzeugführer des Ford einen Atemalkoholwert von 0,44 Promille fest. Im Krankenhaus erfolgte die Blutprobenentnahme und ein entsprechendes Verfahren wurde eröffnet. Aufgrund des erheblichen Schadens an allen beteiligten Fahrzeugen musste die Straße K1653 zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge einige Stunden gesperrt werden.