bennet-wiegert-1000-9.jpg

Bennet Wiegert

SCM mit Heimsieg gegen Lemgo-Lippe

Souveränes 37:33 des SC Magdeburg
Sonntag, 4. Dezember 2022

Die Handballer des SC Magdeburg haben in der Handball-Bundesliga den zehnten Saisonsieg eingefahren. Gegen den TBV Lemgo-Lippe gewannen der Klub mit 37:33.

Zur Halbzeit führte der SCM bereits mit 19:16. Magnus Saugstrup war mit sechs Toren bester Magdeburger Werfer. Das Team von Trainer Bennet Wiegert liegt nun auf dem vierten Tabellenplatz.

Der Spielverlauf

Beide Teams begannen auf Augenhöhe, wobei der SCM mehrere Chancen verpasste, sich frühzeitig etwas abzusetzen (6:5/9.). Als Magdeburg defensiv mehr Zugriff bekam, setzte sich der Meister auf vier Tore ab (13:9/20.). Mit der letzten Aktion vor der Pause konnte Lemgo noch einmal verkürzen.

Nach der Pause fehlte den Grün-Roten wieder der Zugriff, so konnte Lemgo weiter verkürzen (20:18/33.). Näher kamen die Gäste allerdings nicht. Mit einem konzentrierten Zwischenspurt sorgten die Gastgeber beim 26:22 (42.) für eine kleine Vorentscheidung. Zwar kam Lemgo zum Ende der Partie noch einmal etwas heran, doch Magdeburg brachte den Sieg sicher ins Ziel.