scm-fahne.jpg

SC Magdeburg kämpft sich zurück

25:21 gegen den Bergischen HC
Sonntag, 9. Mai 2021

Beim Aufeinandertreffen mit dem Bergischen HC konnten sich die Magdeburger Jungs in einem schwierigen Spiel behaupten.

Zu Beginn startete der BHC besser mit einem 3 zu 2 nach 10 Minuten. Beide Abwehrreihen dominierten das Feld. Nach einer SCM-Auszeit konnte sich besonders Damgaard profilieren und holte sich die SCM-Führung.
Auch nach der Pause war Damgaard das entscheidende Glied für einen vier-Tore-Vorsprung.

Zwar konnte Gastgeber BHC verkürzen, doch bekamen sie Damgaard nie in den Griff und mussten das Spiel 25:21 abgeben.