Rosenmontag

radio SAW deckt auf!
Montag, 28. Februar 2022

Heute ist Rosenmontag – ein Festtag für alle Faschingsfans. Warum feiern wir überhaupt die sogenannte „Fünfte Jahreszeit“?

Das Karnevalsfest hat wohl verschiedene Wurzeln. Schon die alten Germanen feierten eine Art Frühlingsfest, um die bösen Wintergeister zu vertreiben. Die ollen Germanen setzten sich zu diesem Zweck schaurige Masken auf und machten einen Riesenkrach mit Schellen, Rasseln und Trommeln. Quasi auch so ne Art Karneval.

Aber auch im alten Rom gab es so eine ähnliche Geschichte. Beim Saturnalienfest im alten Rom tauschten die Einwohner einen Tag lang ihre Rollen und das in Zeiten der Sklaverei. Rollentausch, das hieß, die Herren mussten ihre Sklaven bedienen und der geneigte Sklave durfte an diesem Tag auch Witze erzählen und ungestraft den Herren kritisieren. Das waren sozusagen die ersten Büttenreden der Welt.

Nach dem Karneval beginnt traditionell die Fastenzeit und das kam so:
Im zwölften Jahrhundert rief der Papst eine jährliche Fastenzeit aus, die von Aschermittwoch bis Karsamstag dauerte. Die Christen sollten in diesen Tagen wenig essen und dafür mehr beten. Und der Verzehr von Fleisch war verboten. Und da haben wir dann auch schon die Erklärung für das Wort Karneval "carne" ist lateinisch für Fleisch und "vale" bedeutet lebe wohl. Tja – und bevor dem Fleisch Leb Wohl gesagt werden musste, wurde eben noch einmal kräftig gefeiert.

radio SAW deckt auf als Podcast

Ihr wollt keine Folge mehr verpassen?

"radio SAW deckt auf" gibt es überall, wo es Podcasts gibt. Sucht bei Spotify, Deezer, iTunes, Google & Co. einfach nach "radio SAW deckt auf" oder abonniert direkt unseren RSS-Feed.

 

Aktuelle Beiträge in der Mediathek

radio SAW deckt auf: Die kleinen Geheimnisse des Alltags







 

RSS-Feed