Public Viewing in Halle

Fußballfans feierten 2:1-Erfolg vor dem Opernhaus
Samstag, 23. Juni 2018

Zum zweiten Vorrundenspiel der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft lud radio SAW am Samstag, 23. Juni, wieder zum „Public Viewing zur WM auf dem Platz an der Oper in Halle“ ein.

Trotz trüb-regnerischen Wetters versammelten sich um die 400 bis 500 hoffnungsvolle Fußballfans vor dem Opernhaus, um das deutsche Team in der Ferne anzufeuern.

Gerade in den ersten 15 bis 20 Spielminuten versprühten viele Besucher wegen des starken Beginns der DFB-Elf jede Menge Euphorie, welche allerdings in der 32. Minuten durch den schwedischen Führungstreffer durch Ola Toivonen einen herben Dämpfer erlitt.

Als dann mit der letzten Aktion des Spiels die Führung durch Toni Kroos erzielt worden war, gab es wie bei den Kickern auf dem Bildschirm auch unter den Zuschauern kein Halten mehr und die Fans feierten minutenlang den hart erkämpften, aber doch glücklichen Sieg der Deutschen.

Alle Public Viewing-Veranstaltungen im SAW-Land

Alles zur Fußball-WM 2018