HSA_campus_koethen_rotoes_gebaeude.jpg

Köthen: Gebäude der Hochschule Anhalt, rotes Gebäude

Physician Assistance gegen Ärztemangel

Neuer Studiengang an Hochschule Anhalt: Hier geht's zur Bewerbung
Dienstag, 13. Oktober 2020

Ärzte entlasten und Patienten schneller behandeln – das ist das Ziel der Hochschule Anhalt in Köthen. Seit Montag, 12. Oktober 2020 bietet die Hochschule einen deutschlandweit einmaligen Studiengang an: „Physician Assistance“ – zu Deutsch „Medizinische Assistenz“.

Insgesamt 17 Studentinnen haben mit dem neuen Studiengang begonnen. Sie alle haben bereits eine Ausbildung, z.B. zur Krankenschwester oder Altenpflegerin. Und sie haben schon mindestens drei Jahre in dem Job gearbeitet – das ist Voraussetzung für das Studium „Physician Assistance“.

Als sogenannte PAs können sie nach ihrem Studium dann auch bestimmte Aufgaben von Ärzten übernehmen. Z.B. Endoskope legen oder Blut abnehmen.

Das Studium dauert sieben Semester.