Martin Rütter in Magdeburg

radio SAW präsentierte Veranstaltung am 25.1.19
Freitag, 25. Januar 2019

Am 25.01.2019 präsentierte radio SAW Martin Rütter in der GETEC-Arena zu Magdeburg. Noch bevor es mit der eigentlichen Show „Freispruch!“ losging, wurden die ca. 3000 BesucherInnen mit mehreren neckischen Kurzfilmen in das Thema eingeführt.

Dabei konnte man sehen, wie die bereits in Polizeigewahrsam sitzende Hauptangeklagte namens Emma in Rückblenden mit ihren Missetaten konfrontiert wurde, bspw. bei einer Verfolgungsjagd mit einem Postboten oder der Verwüstung des Wohnzimmers.

Danach betrat der selbst ernannte Profi in Sachen Hunde, Martin Rütter, die Bühne und wies das Publikum erst einmal an, ihm als Jury zur Seite zu stehen. Auf Kommando, wofür er ja scheinbar ein Händchen zu haben scheint, sollten die BesucherInnen entweder mit „Tierheim!“ oder dem namensgebenden Titel der Show „Freispruch!“ urteilen. Natürlich wurde kein Hundeschicksal an diesem Abend mit dem symbolischen Daumen nach unten bestraft, sondern stimmgewaltig darüber gekichert, geschmunzelt und gelacht.

In mehreren Kategorien verlass Martin Rütter die Anklagevorwürfe unterschiedlichster Hunde und schilderte die Ursachen des Verhaltens und wie diese zugunsten eines jeden Hundes erklärt werden können.

Dabei bezog der Hundeprofi nicht nur Hunde, sondern (in typischer Mario Barth Manier) auch Männer, Frauen, Katzen, Pferde und deren jeweilige Besitzer in sein Gagfeuerwerk mit ein und zog sie allesamt gleichermaßen durch den Kakao.

Zwischenzeitlich nahm sich der Hundeprofi aber selbst auch nicht allzu ernst und konnte über sich selbst am meisten lachen. Für das Publikum war es jedenfalls ein rundum erheiternder Abend und viele haben für ihre eigenen treuen Vierbeiner mit Sicherheit noch den einen oder anderen Tipp mitnehmen können, als sie bei einer Autogrammstunde mit Martin Rütter noch ein wenig auf Tuchfühlung gingen.