Mann von Stahlträger erschlagen

Arbeitsunfall in Hettstedt
Montag, 29. Juni 2020

Bei Abrissarbeiten in einer Firma in Hettstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz) ist ein 51-Jähriger ums Leben gekommen. Der Arbeiter sei am frühen Montagmorgen unter einen Stahlträger geraten, der zuvor an einem Bagger gehangen habe, teilte die Polizei mit. Der Mann sei noch am Unfallort gestorben. Die Ermittlungen zu dem Arbeitsunfall liefen.