Bundesgesundheitsmin_66366644.jpg

Kliniken in Braunschweig, Wolfsburg und Wolfenbüttel wollen bei Ausbildung zusammenarbeiten

Mehr praktische Ausbildung für Ärzte und Hebammen
Mittwoch, 18. Mai 2022

Um mehr Ausbildungsplätze für Ärzte und Hebammen anzubieten, haben sich die 3 städtischen Krankenhäuser Wolfenbüttel, Wolfsburg und Braunschweig zusammengetan. Bisher gibt es nur wenige Stellen für die praktische Arztausbildung – andererseits gab es lange eine Hebammenschule, bis die Ausbildung an die Universitäten verlegt wurde. Aber die kommen mit der Ausbildung nicht hinterher. Die Städte fordern schon lange die Anerkennung als Universitätskliniken, was die Finanzierung neuer Geräte erheblich erleichtern würde.