corona-5174671_1280.jpg

Hier gilt bereits die 15 km-Regel

Betroffene Regionen im SAW-Land
Dienstag, 12. Januar 2021

Immer mehr Landkreise in Sachsen-Anhalt setzen die 15 km-Regel vom Land um. Die 15-km-Regel besagt, dass Regionen, in denen an fünf Tagen hintereinander die Inzidenz bei über 200 bleibt, den Bewegungsradius ihrer Bewohner einschränken müssen. Die Bewohner dürfen sich dann nur noch in einem Bereich von 15 km um ihren Wohnort herum bewegen. Wer triftige Gründe wie Arztbesuche, Pflege von Angehörigen oder Besuche von Sorgeberechtigten hat, darf den Radius ebenso verlassen wie Menschen, die zur Arbeit fahren.

Übrigens: Die 15 km-Regel wird wieder ausgesetzt, wenn die Inzidenz an fünf Tagen hintereinander unter 200 bleibt.

Diese Regionen sind von den Maßnahmen aktuell betroffen:

  • Landkreis Stendal
  • Saalekreis
  • Landkreis Wittenberg
  • Stadt Halle
  • Burgenlandkreis 
  • Kreis Anhalt-Bitterfeld 
  • Kreis Mansfeld-Südharz 
  • Salzlandkreis 
  • Altenburger Land (Thüringen)

Die aktuellen Zahlen des Landesamtes für Verbraucherschutz findet Ihr immer auf radiosaw.de Klickt hier!

 

Das Land Thüringen empfiehlt seinen Bewohnern lediglich, innerhalb der 15 Kilometer zu bleiben. Der Kreis Altenburger Land schert aus und ordnet es ab dem 13. Januar an. Hier lag die Inzidenz zuletzt bei etwa 400.