Haus in Oschersleben eingestürzt

Giebelseite brach aus der Hauswand heraus
Montag, 9. Juli 2018

Ein leerstehendes Wohnhaus stürzte teilweise zusammen. Eine Giebelseite brach aus der Hauswand heraus, ein Riss bildete und vergrößerte sich in einer Wand des Hauses. Momentan werden vor Ort Prüfungen der Bausubstanz durchgeführt.

Das Haus wurde im Laufe des Sonntags abgerissen. In unmittelbarer Nähe des Hauses verläuft eine Bahnlinie. Die Gartenstraße wurde zunächst voll gesperrt. Sollte es zum Abriss des Hauses kommen, werden auch Teile der Hermann-Krebs-Straße gesperrt. Im Einzugsbereich des eingestürzten Hauses muss der Strom in Vorbereitung eines Abrisses abgestellt werden.

Hiervon sind einige Wohnhäuser in der Gartenstraße betroffen.

Anzeige: