George_Clooney_65540647_ergebnis.jpg

George Clooney 2019 bei der Premiere des Films "Catch-22"

George Clooney wird 60

Die Notfallstation machte ihn berühmt
Donnerstag, 6. Mai 2021

Heute vor 60 Jahren erblickte George Clooney das Licht der Welt. Geboren wurde der Hollywoodstar 1961 in Lexington Kentucky, USA. Seine Mutter war Schönheitskönigin, was bestimmt das unwiderstehliche Aussehen des Frauenlieblings erklärt.

Vom Fernsehschauspieler zum Filmstar

Nach anfänglichen Komparsen-Rollen und einem holprigen Start in der Filmbranche erlangte der sympathische Schauspieler mit Anfang 30 seinen Erfolg mit der Serie Emergency Room, als Kinderarzt Dr. Doug Ross in der Notfallsation.

Von da an ging es steil bergauf. George ist mittlerweile einer der beliebtesten Schauspieler und wurde auch zum „Sexiest Man Alive“ gewählt.  2006 erhielt er einen Oscar als bester Nebendarsteller und war zudem des Öfteren nominiert als bester Hauptdarsteller.

 

Vom Wandschrank vor die Linse

Da er einst selbst bitteram war und in dieser Zeit sogar zwei Jahre auf dem Dachboden im Wandschrank eines guten Freundes geschlafen hatte, ist George nicht nur schön und sexy, sondern sehr hilfsbereit. Der Schauspieler engagiert sich für viele soziale Projekte. So hilft er zum Beispiel mit der Doku eines Missbrauch-Skandals einer Uni, bei Besuchen im Altenheim oder kämpft gegen Schwulenhass in Brunei (wo bei gleichgeschlechtlichem Sex die Todesstrafe durch Steinigung erfolgt).

 

Gerüchte über Homosexualität

Lange Zeit kursierte das Gerücht herum, dass der schöne George homosexuell sei - obwohl er zahlreiche kurze Beziehungen zu Models und Kolleginnen hatte.

Der einzig männliche Besuch war Max, der ab und an auch das Bett mit George Clooney teilen durfte. Max war sein Hausschwein, welches 18 Jahre treu an seiner Seite stand. In Sachen Liebe hat er nach seiner ersten Scheidung auch endlich sein Glück gefunden. 

Der Oscarpreisträger ist seit 2014 mit der Juristin Amal Clooney verheiratet. 2017 kamen die Zwillinge Alexander und Ella zur Welt. 

 

Georg im SAW Land 

George gehört zu den gefragtesten Schauspielern Hollywoods und ist zudem noch sehr erfolgreich als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent unterwegs. Wusstet ihr das Georg bereits in Quedlinburg und am Halberstädter Dom zu Besuch war? Die Motivbesichtigungen für seinen Film "Monuments Men" fanden 2012 statt und so lockte es den Filmemacher in den schönen Harz.

Das dürfte alle Fans freuen: Derzeit dreht er mit seiner besten Freundin Julia Roberts einen Film. Die Dreharbeiten zu „Ticket to Paradise“ sollen noch in diesem Jahr beginnen. Der Kinostart ist für September 2022 angesetzt, sollte uns Corona keinen Strich durch die Rechnung machen.

 

Es heißt, dass George auf seinen runden Geburtstag keine Lust hat, trotzdem wünschen wir George Clooney alles Gute zum 60. Geburtstag!