Elton John spielt beim royalen Hochzeitsempfang

Der Sänger ist eng mit dem britischen Königshaus verbunden
Sonntag, 20. Mai 2018

Der britische Sänger und Pianist Elton John war nicht nur Gast bei der royalen Hochzeit um Prinz Harry und Meghan Markle. 
Wie der Palast am Samstag mitteilte, habe der 71-Jährige bei der Feier nach dem Gottesdienst für das brautpaar Musik gemacht. Zunächst war unklar, ob Elton John bei der Hochzeit auftreten würde. Auf Bitte von Prinz Harry und der Verbundenheit zum Königshaus habe er dann zugesagt.
Bereits mit Harrys Mutter Diana war der Sänger befreundet. Bei ihrer Beerdigung 1997 spielte und sang er eine für sie umgeschriebene Version von "Candle in the Wind".

Auch auf Instagram gratulierte Elton John dem Herzog und der Herzogin von Sussex mit einen Zitat der US-amerikanischen Schriftstellerin und Bürgerrechtlerin Maya Angelou.
Das Zitat kann sinngemäß so übersetzt werden: 
"Liebe kennt keine Barrieren.
Sie springt über Hürden, springt Zäune, dringt in Wände ein, um hoffnungsvoll an sein Ziel zu gelangen. "

Anzeige: