Kerstin Bohland_Wien.JPG

Kerstin Bohland aus Wien

Corona-Lage in Österreich

Mittwoch, 8. April 2020

Kerstin Bohland_Wien.JPG

Kerstin Bohland aus Wien

Während in Deutschland noch nicht mal über ein mögliches Ende der Ausgangsbeschränkungen laut nachgedacht wird, geschweige denn eine Diskussion darüber geführt wird, ist Österreich weiter.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hatte diese zuvor den Weg aufgezeigt, wie sein Land langsam zurück in Richtung Normalität finden soll. Ziel ist es nach seinen Worten, dass ab dem 14. April kleine Geschäfte sowie Bau- und Gartenmärkte unter strengen Auflagen wieder öffnen dürfen. Ab dem 1. Mai sollen dann alle Geschäfte, Einkaufszentren und Friseure wieder öffnen dürfen. Hotels und die Gastronomie sollen frühestens Mitte Mai folgen.

Unsere Hörerin Kerstin Bohland berichtet aus Österreich über ihre persönlichen Erfahrungen im Umgang mit den Einschränkungen und den angekündigten Lockerungen der Beschränkungen.

 

Corona weltweit: Interviews mit Deutschen vor Ort

Eure Erfahrungen auf radio SAW

Lebt Ihr auch in Ausland und möchtet über Eure Corona-Erfahrungen berichten?
Dann meldet Euch gern per E-Mail bei uns: [email protected]

Corona nachgefragt: Alle Interviews

Anzeige: