parkautomat_parkuhr_parken.jpg

Symbolbild: Parkautomat

Brötchentaste in Burg bleibt vorerst

Das ist das Ergebnis der gestrigen Stadtratssitzung
Freitag, 9. Dezember 2022

Die Brötchentaste in Burg bleibt. Zumindest fürs Erste.

Das ist das Ergebnis der gestrigen Stadtratssitzung.

Die Stadt will das kostenlose Parken für 30 Minuten abschaffen, weil sie Geld verdienen will. CDU und FDP wollen dazu erstmal genaue Zahlen sehen.

Sie befürchten, dass weniger Menschen in die Burger Innenstadt kommen und am Ende die Händler darunter leiden.

Wie es nun mit der Brötchentaste weitergeht, entscheidet sich voraussichtlich bei der nächsten Sitzung des Stadtrates im März.