Ältester Fußballprofi der Welt spielt wieder 1. Liga

"King Kazu" denkt mit 52 nicht ans Aufhören
Sonntag, 12. Januar 2020

Kazuyoshi Miura, der älteste Fußballprofi der Welt mit 52 Jahren, hat immer noch nicht genug vom Fußball. Sein Vertrag bei Yokohama FC wurde für die neue Saison verlängert. Damit spielt der "King Kazu" seit 2007 erstmals wieder in der ersten Liga der J-League.

Für Kazuyoshi ist das mittlerweile die 35. Saison im Profifußball, auch wenn er in der Letzten lediglich dreimal eingesetzt wurde, ohne ein Tor zu schießen.

Als erstes Spiel in der 1. Liga wird Yokohama gegen Vissel Kobe antreten, wo bis vor kurzem noch Lukas Podolski tätig war.