Tipps gegen die Hitze

So bleibt Ihr auch bei heißem Wetter schön kühl

Hitze 320 px

Hitze
Wichtige Tipps gegen die Hitze

Richtig essen!

Wasserhaltige Früchte, rohes Gemüse und frische Salate sind genau das richtige. In ihnen steckt Wasser, wichtige Vitamine und Mineralien, die unserem Körper helfen zu regenerieren. Warme und fettige Speisen wärmen Euch auch von innen nur noch weiter auf daher solltet Ihr auf diese verzichten.

Viel trinken!

Der Mensch besitzt bis zu drei Millionen Schweißdrüsen, über die an heißen Tagen Wasser entweicht. Deswegen unser Tipp: An heißen Tagen jede halbe Stunde 0,2 l Wasser oder ungesüßten Tee trinken. (Mindestens 2 Liter am Tag)

Richtig anziehen!

Bei starken Sonnenstrahlen lieber zu heller Kleidung greifen, je heller der Stoff desto stärker reflektiert er die Sonnenstrahlen und sorgt dafür dass wir schön kühl bleiben.

Keinen Alkohol!

Der führt dazu, dass unser Körper noch mehr Wasser verliert. Das Gleiche gilt übrigens für Kaffee.

Richtig kühlen!

Entweder, wir stecken die Füße hin und wieder in kaltes Wasser, oder aber lassen uns Wasser über die Handgelenke laufen. Das kühlt das Blut herunter – und somit auch uns.

Richtig schlafen!

Vorher gut durchlüften, Ventilatoren nie aufs Bett, sondern in den Raum ausrichten und keinen Durchzug machen.

Richtig Lüften!

Statt den ganzen Tag das Fenster offen zu haben, sollten wir Morgens und Abends stoßlüften um die kühlere Luft in den Raum zu lassen.

Richtig schützen!

Eine Kopfbedeckung schützt vor der direkten Sonneneinstrahlung. Mit Jalousien schützt wir unsere Räume ebenfalls vor den Strahlen und lassen die Wärme gar nicht erst in die Wohnung.

Richtig aufpassen!

Der Körper sendet Signale! Wenn wir ihn zu sehr belasten, dann werden wir schlapp, uns wird übel, wir bekommen Kopfschmerzen und Schwindel. Wer diese Vorboten eines Sonnenstichs erkennt – ins kühle und den Schatten gehen, sich hinlegen und viel trinken. Im Notfall die 112 wählen.

Richtig sonnenbaden!

Immer schön mit Sonnenmilch eincremen und wenn es geht im Schatten bleiben. So werden wir auch wirklich braun und nicht krebsrot. Auch unsere technischen Geräte sollten wir vor der Sonne schützen damit sie durch die direkte Sonneneinstrahlung nicht kaputt gehen.

Richtig Sport treiben!

Sport in den heißen Mittagsstunden ist nicht gut. Wenn wir uns im Freien ertüchtigen wollen, sollten wir morgens oder abends Sport machen.

Richtig entspannen!

Wer schwitzt sollte zusätzlichen Stress vermeiden. Mit kühlen Kopf und klaren Gedanken ist die Hitze gleich viel besser zu ertragen.

Anzeige: