SA4A9333.JPG

Brit Floyd rockte in Halle

The World’s Greatest Pink Floyd Show
Mittwoch, 25. Oktober 2017

Am Dienstagabend ließen Brit Floyd die Magie von Pink Floyd wiedererstehen. Die Liverpooler Tribute-Band sorgte in der Händehalle in Halle für das Original-Feeling von Pink Floyd. 

Mit toller psychedelischer Lightshow, Backgroundsängerinnen und -tänzerinnen und einer abwechslungsreichen Lasershow raubte die Band dem Publikum über 2 Sets lang den Atem. 

Brit Floyd nahmen die Zuschauer mit auf eine erstaunliche Zeitreise und spätestens als der Klassiker "Another Brick in the wall" angestimmt wurde, sang auch der letzte Fan mit.

"The World’s Greatest Pink Floyd Show"

Brit Floyd, die sich einen weltweiten Ruf als „The World’s Greatest Pink Floyd Show“ erworben haben, präsentierten einem authentischen Trip, der fünf Jahrzehnte Pink Floyd zelebrierte. Von den Anfängen 1965 bis zum letzten Album „The Endless River“ enthält die Performance, die klanglich und visuell die Meisterschaft des Originals adaptiert, wesentliche Passagen und optische Elemente der Klassiker wie „The Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were Here“, „The Wall“ und „Division Bell“.

Anzeige: