spielmannszug.jpg

Weltmeisterkapelle auf Quartiersuche

Hettstedter Spielmannszug bittet um Hilfe
Donnerstag, 2. Juli 2020

Die Weltmeisterkapelle von Hettstedt – der Spielmannszug Blau-Weiß – sucht ein neues Quartier. Wie Geschäftsführer Kaczmarek bestätigt dürfen die Musiker noch bis Jahresende auf dem Reitplatz üben. Das Grundstück wurde verkauft. Neue Übungsstätte wird voraussichtlich ein Platz im Sportpark. Doch es fehlt ein Gebäude, dass 100 Musikern und den Instrumenten Platz bietet. Container wären eine Option. Dafür hofft der Spielsmannszug nun auf Sponsoren. Wer Container oder das Geld dafür zur Verfügung stellen kann, möge sich beim Spielmannszug melden.