Weißenfels: Helfer für Oberbürgermeister-Wahl gesucht

34 Wahllokale müssen besetzt werden
Donnerstag, 27. Januar 2022

Die Weißenfelser wählen am 24. April ein neues Stadtoberhaupt.

Damit die OB-Wahl auch funktionieren kann, braucht die Stadt noch Wahlhelfer. 34 Wahllokale in der Kernstadt und den Ortsteilen müssen besetzt sein.

Wahlhelfer müssen in Weißenfels gemeldete Deutsche mit einem Mindestalter von 16 Jahren sein.

Die Arbeit ist ehrenamtlich, es gibt 16 Euro Erfrischungsgeld.