schwerin-supercup-810x289-1.jpg

SSC Palmberg Schwerin gewinnt Supercup 2020

Schwerin gewinnt Volleyball-Supercup

Klarer 3:0-Erfolg gegen Dresden
Sonntag, 27. September 2020

Kurz vor dem Start in die neue Saison haben die Damen des SSC Palmberg Schwerin den ersten Titel gewonnen.

Im Spiel um den Supercup setzten sich die Spielerinnen von Trainer Felix Koslowski nach Sätzen deutlich mit 3:0 gegen Pokalsieger Dresdner SC durch.

Dabei war es vor allem in den ersten beien Sätzen ein Spiel auf Augenhöhe und gingen nur knapp an die Schwerinerinnen (25:23, 27:25). Im dritten Satz machte Dresden zu viele Fehler und es wurde deutlich (25:21).

Unter Auflage von Hygienemaßnahmen sahen in Dresden 685 Zuschauer das Spiel vor Ort, bis zu 1.100 Fans wären genehmigt gewesen. Gästefans aus Schwerin waren allerdings nicht zugelassen.

Nachdem die Volleyball-Saison im Frühjahr kurz vor den Playoffs abgebrochen wurde, freuten sich beide Teams, endlich wieder nach 5 Monaten Volleyball unter Wettkampfbedingungen spielen zu dürfen.

Ein Meistertitel wurde dieses Jahr nicht vergeben, Schwerin hatte sich als letzter Tabellenführer für den Supercup qualifiziert. Sie gewannen ihn bereits das vierte Mal in Folge.