25__Todestag_Prinzes_74968701_ergebnis.jpg

Prinzessin Diana

Prinzessin Dianas Auto versteigert

Für umgerechnet 852.900 Euro
Montag, 29. August 2022

Vor_der_Versteigerun_74985819_ergebnis.jpg

Prinzessin Dianas Auto versteigert

Am 31. August jährt sich der Todestag von Prinzessin Diana zum 25. Mal. Jetzt wurde ihr früheres Auto bei einer Auktion für eine horrende Summe versteigert. Wie das Auktionshaus Silverstone Auctions in der englischen Stadt Leamington Spa bestätigt, hat ein Käufer aus dem Nordwesten Englands den Zuschlag bekommen und dafür 724.500 Pfund (umgerechnet 852.900 Euro) auf den Tisch gelegt.
 
Das Interesse an Lady Dianas' Fahrzeug - einem schwarzen Ford Escort RS Turbo, den die Kronprinzessin des Vereinigten Königreichs von 1985 bis 1988 fuhr - sei sehr groß gewesen, erklärte Auktionator Jonathan Humbert im Gespräch mit der BBC. Demnach begannen die Gebote bei 100.000 Pfund.

Die Auktion entwickelte sich zu einem Wettstreit zwischen Käufern aus Dubai und Coventry. Letztendlich erhielt ein Käufer aus der Grafschaft Cheshire den Zuschlag - und erwarb damit ein Stück Geschichte. Zum Zeitpunkt der Versteigerung am Samstag hat der Wagen rund 40.170 Kilometer zurückgelegt und befindet sich in einem Topzustand. Prinzessin Diana starb am 31. August 1997 nach einem Autounfall in Paris im Alter von nur 36 Jahren.