Pratau im Landkreis Wittenberg

Ortsgeschichten: Ortsnamen und ihre Herkunft
Sonntag, 28. November 2021

Pratau an der Elbe mit seinen ca. 1750 Einwohnern ist ein Ortsteil der Lutherstadt Wittenberg.

Pratau lieg auf der gegenüberliegenden Elbseite der Stadt …direkt in der Elbaue.

Ca. 500 Jahre vor Christi wurde kleine Ort Pratau von den Germanen besiedelt.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Pratau erst im Jahre 973.

Der slawischen Ortsname Pratau leitet sich aus dem Wort „Broth“ bzw. „Brotha“ ab, was so viel bedeutet wie „Übergang oder Überfahrt durch die Elbe“!

Noch im Jahre 1513 hieß der Ort Brathow. Im Laufe der Jahrhunderte wurde daraus Pratau!

Die Bundesstraße 2, die über die Elbbrücke führt, verbindet Pratau mit der Lutherstadt Wittenberg!

 

Wer macht die Ortsgeschichten auf radio SAW?

 

Ortsgeschichte über Pratau anhören

Unser Partner MITGAS

Ortsgeschichten als Podcast

Ihr wollt keine Folge mehr verpassen?

Unsere radio SAW Ortsgeschichten gibt es überall, wo es Podcasts gibt. Sucht bei Podcast.de, Spotify, Deezer, iTunes, Google & Co. einfach nach unseren Ortsgeschichten oder abonniert direkt unseren RSS-Feed.