Lachendorf in Niedersachsen

Ortsgeschichten: Ortsnamen und ihre Herkunft
Sonntag, 22. August 2021

Lachendorf mit seinen ca. 6.500 Einwohnern ist eine Sandgemeinde im Landkreis Celle. Eine Sandgemeinde ist übrigens ein Gemeindeverband.

Der Ortsname "Lachendorf" wird auch in alten Schiften als "Lachtendorf" oder "Lachendorp" aufgeführt. Die älteste urkunbdliche Erwähnung über Lachendorf stammt aus dem Jahre 1353.

Über die Jahre wurde aus dem "Lachtendorf" letztendlich "Lachendorf", was soviel bedeutet, wie "das Dorf an der Lachte".

Die Lachte ist ein Fluss, der direkt durch den Ort führt. Kurzum, der Ort "Lachendorf" verdankt seinen schönen Ortsnamen dem Fluss "Lachte".

In Lachendorf wird übrigens seit 1538 Papier hergestellt. Im Haus der Papiergeschichte kann man eine Zeitreise von den Anfängen des Papiers bis zur Gegenwart machen.

 

Wer macht die Ortsgeschichten auf radio SAW?

 

Ortsgeschichte über Lachendorf anhören

Unser Partner MITGAS

Ortsgeschichten als Podcast

Ihr wollt keine Folge mehr verpassen?

Unsere radio SAW Ortsgeschichten gibt es überall, wo es Podcasts gibt. Sucht bei Podcast.de, Spotify, Deezer, iTunes, Google & Co. einfach nach unseren Ortsgeschichten oder abonniert direkt unseren RSS-Feed.