Nordsachsens Wäldern gehts schlecht

Freitag, 14. September 2018

Keine guten Aussichten für die Wälder in Nordsachsen. Der Landkreis befürchtet, dass hier nächstes Jahr viele Bäume absterben. Die Sturmschäden durch „Friederike“ und „Herwart“ sowie Hitze und Trockenheit hätten zu einer extremen Vermehrung von Schädlingen geführt, heißt es im aktuellen Bericht zur Waldschutzsituation. Damit die sich nicht noch mehr ausbreiten, seien Waldbesitzer aufgerufen, Bruchholz schnellstens abzutransportieren.

Anzeige: