woman-586185_1920.jpg

Freddys Familienwelt

Mützen tragen, auch mit langen Haaren

So vermeidet ihr platt gedrückte Frisuren und fliegende Haare
Mittwoch, 27. Januar 2021

Zurzeit herrscht das absolute Haarchaos. Die Friseure sind weiterhin zu und können sich nicht um unsere Ansätze, grauen Haaren oder Spliss kümmern. Und dann kommt auch noch das Wetter, das uns zu Mützen zwingt, unter denen der Rest der Frisur plattgedrückt und statisch aufgeladen wird.

1. Achtet bei den Kopfbedeckungen auf das Material! Polyester und Fleece lassen Haare fliegen, Baumwolle ist besser.

2. Für mehr Volumen sorgen Trockenshampoo oder Haarpuder. Beides macht Ihr vor und nach dem Tragen einer Mütze in die Ansätze, schüttelt die Haare danach gut aus und bürstet die Rückstände kopfüber aus. 

3. Wascht Eure Haare mit silikonfreiem Shampoo und benutzt Apfelessig als Conditioner damit die Haare nicht mehr fliegen. Als erste Hilfe könnt Ihr ein paar Tropfen Olivenöl in die Längen einmassieren.

Schickt Freddy Eure Tipps!

Ihr habt auch einen mega tollen Tipp und wollt Ihn uns mitteilen? Dann schickt ihn uns ganz einfach!

[email protected]

Oder füllt einfach unser kleines Formular aus

 

Mit Spaß lernen und die Langeweile bekämpfen

Freddys Familienwelt
Basteltipps unserer Moderatoren
Spieleideen
Anzeige: