Messerstecher aus Bernburg sitzt in JVA

Donnerstag, 19. August 2021

Ein mutmaßlicher Messerstecher aus Bernburg sitzt vorläufig im Gefängnis. Gegen den 28-jährigen hatte das Amtsgericht Magdeburg Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. Er war auf der Flucht und vorgestern von der Polizei geschnappt worden. Der Mann steht im Verdacht mit zwei Komplizen am Sonntagmorgen in Bernburg einen 26-jährigen Mann mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben. Das Opfer wird derzeit in einem Klinikum behandelt.

Anzeige: