marathon-1000-1.jpg

Marathon

Halle/Leipzig: Mitteldeutscher Marathon und Halbmarathon

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Mit gleich zwei großen Lauf-Veranstaltungen am Sonntag haben Sportbegeisterte ganz im Süden des SAW-Landes die Qual der Wahl: Leipzig lädt ab um 10 zum Halbmarathon mit Start und Ziel am Völkerschlachtdenkmal ein. Am Elsterflutbecken am Sportforum startet eine Stunde früher der große Mitteldeutsche Marathon mit Ziel in Halle. Für beide Veranstaltungen sind auch noch am Veranstaltungstag selbst Nachmeldungen möglich.

Strecke und Sperrungen zum Halbmarathon in Leipzig

Am Veranstaltungstag selbst wird ab 5 Uhr wird die Straße an der Tabaksmühle zwischen Friedhofsweg und Prager Straße für den Individualverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Um 10 Uhr fällt der Startschuss für die Läufer des Halbmarathon. Die 21 km lange Strecke führt von der Prager Straße -> Muldentalstraße nach Liebertwolk-witz -> Bornaer Straße -> Güldengossaer Straße -> Liebertwolkwitzer Straße nach Güldengossa -> Auenhainer Straße -> Dorfgasse -> Magdeborner Weg zum Radweg Störmthaler See -> Markkleeberger See und weiter zum Uferweg des Markkleeberger See -> über Crostewitzer Straße -> Südweg in die Wachauer Weinteichsenke zum Dösener Weg. Nach der Querung der Leinestraße führt die Strecke durch das Naherholungsgebiet Lößnig-Dölitz zur Straße Zum Förderturm über die Dösener Straße wieder auf die Prager Straße und auf der landwärtigen Straßenseite zurück zum Völkerschlachtdenkmal. Diese Runde wird nur einmal gelaufen. Der Rückbau der Streckenabsicherung erfolgt in Abschnitten sofort nach dem Passieren durch die Läufer. 

Strecke und Sperrungen zum Mitteldeutschen Marathon von Leipzig nach Halle

Verkehrsbereich Leipzig bis Saalkreis -Ortslage Lochau und Döllnitz

Im genannten Bereich wird es für die Durchführung der Marathonveranstaltung am 14.10.2018 im Zeitraum von 09:00 bis 13:00 Uhr folgende Verkehrseinschränkungen geben:

Der Start ist in Leipzig Am Sportforum und führt direkt entlang am Radwanderwege der Weißen Elster bis in den Saalekreis.

In der Ortslage Lochau quert er die L183 im Zeitraum 10:20 Uhr – 12:50 Uhr. Hier wird vor Ort durch eine LSA geregelt.

Die Ortslage Döllnitz wird im Zeitraum von 10:25 Uhr bis 13:15 Uhr direkt durchlaufen. Mit zeitweisen Behinderungen und Einschränkungen ist im genannten Zeitraum zu rechnen. Der Verkehr wird örtlich geleitet.

Stadt Halle

Im Stadtbereich Halle führt der Streckenabschnitt Marathon entlang des Radweges Regensburger Straße mit Querung im Kreuzungsbereich Regensburger Straße/Straße Am Tagebau.

Die Straße Am Tagebau ist von der Regensburger Straße nur bis zum Kanuzentrum im Zeitraum 10:15 – 14:00 Uhr befahrbar. Zwischen Kanuzentrum Osendorf und Bruckdorf gilt eine Vollsperrung.

Zwischen 10:50 Uhr und 14:20 Uhr wird das Leuchtturmviertel durchlaufen. Der örtliche Verkehr wird durch Ordnungskräfte mitgeführt.

Die Ernst Kamieth Straße über Riebeckplatz, Leipziger Straße bis zum Markt wird von den Läufern von 11:00 -15:00 Uhr genutzt. Der örtliche Verkehr wird durch Ordnungskräfte mitgeführt.

Hansering ab Gustav-Anlauf-Straße bis Franckestraße/Waisenhausring

Vollsperrung zwischen 10:00 Uhr 15:00 Uhr. Die Zufahrt zum Parkhaus Hansering ist vom Juliot-Curie-Platz möglich.

Vollsperrung des Innenstadtbereiches von 10:55 Uhr bis 11:35 Uhr

Streckenabschnitt Markt – Talamtstraße – Hallorenring – Mansfelder Straße – Herrenstraße – Sandanger

Holzplatz – Querung Glauchaer Straße – Lange Straße – Heinrich-Pera-Straße – Querung Steinweg

Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Waisenhausring zwischen Leipziger Turm und Franckeplatz

Vollsperrung zwischen 10:30 Uhr und 15:00 Uhr.

Gimritzer Damm – Querung in Höhe Blücherstraße

Querung durch die Läufer zwischen 11:15 Uhr und 12:50 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Blücherstraße

Querung durch die Läufer zwischen 11:10 Uhr und 12:50 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Halle-Saale-Schleife

Vollsperrung zwischen 10:30 Uhr und 13:15 Uhr. Der örtliche Verkehr wird durch Ordnungskräfte mitgeführt. Vom nördlichen Teil der Halle-Saale-Schleife bis „Zur wilden Saale“ gibt es eine Vollsperrung.

Heideallee – Hubertusplatz

Durchlauf zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Heideallee – Am Heiderand

Durchlauf zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Genzmer Brücke – Glauchaer Straße – Lange Straße – Heinrich-Pera-Straße - Steinweg

Durchlauf zwischen 11:20 Uhr und 13:50 Uhr. Dabei werden die Glauchaer Straße und der Steinweg gekreuzt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Anzeige: