Kaum Neuinfektionen im Land

1.680 Fälle bekannt
Mittwoch, 20. Mai 2020

In Sachsen-Anhalt sind in den vergangenen Tagen weiterhin kaum neue Corona-Infektionen festgestellt worden. Wie bereits am Montag wurde am Dienstag ebenfalls nur eine weitere nachgewiesene Infektion gemeldet, wie das Sozialministerium mitteilte.

Insgesamt sind demnach 1.680 Fälle bekannt. Die Zahl der infizierten Verstorbenen blieb bei 54. Schätzungen zufolge sind bislang 1523 Infizierte wieder genesen.

Am Samstag waren erstmals keine neuen Fälle gemeldet worden, seitdem die ersten Infektionen am 10. März bekannt geworden waren.