Per Katapult über den Harz

Aussichtsturm und Ultra-Shot: Neue Harzdrenalin-Attraktionen an der Rappbodetalsperre

 

Ein mega Aussichtsturm und Ultra-Shot - das sind zwei neue Attraktionen an der Rappbodetalsperre. Noch in diesem Monat können Besucherinnen und Besucher endlich diese beiden Attraktionen ausprobieren.

Ordentlich Mut verlangt dabei der Ultra-Shot. radio SAW Moderatorin Freddy Holzapfel, radio SAW Moderator Paul Lüder und radio SAW Reporter Michel Holzberger durften bereits schon jetzt hoch hinaus:

30 Meter auf den Aussichtsturm

Über die Treppe geht es rund 30 Meter nach oben, auf der Plattform des neuen Aussichtsturms staunen wir über die Aussicht. Man steht gefühlt im Zentrum des Harzes. von hier sehen wir das Rappbodetal und die Stauseen, aber auch die Bergketten von Thale und den Brocken sowie den Wurmberg.

Weltpremiere Ultra-Shot

Nervenkitzel und Adrenalin pur bietet der Ultra-Shot - das menschliche Katapult. Der Ultra-Shot ist eine Attraktion, die es so auf der Welt noch nicht gibt und demzufolge ist das Gefühl auch einmalig: Beschleunigung 15 Meter pro Sekunde, 3 Sekunden Schwerelosigkeit und man kann das zu zweit aber auch allein machen.

Was Freddy, Paul und Michel mit den neuen Attraktionen erlebt haben, haben wir für Euch in Fotos und Video festgehalten.

 

Gewinnen: Seid die ersten Gäste auf dem Aussichtsturm und beim Ultra-Shot

Ihr möchtet bei der Eröffnung die allerersten sein, die auf den Aussichtsturm besteigen und den Ultra-Shot testen dürfen?
Dann meldet Euch hier an und mit etwas Glück gewinnt Ihr am Montag, 16. Mai, bei Ingolf am Nachmittag die ersten Tickets.

Achtung Zusatzchance! Schaltet am Montag radio SAW ein, wir verlosen auch im Programm die heißbegehrten Premieren-Plätze  für den Ultra-Shot.