Handcreme.jpg

Freddys Familienwelt

Handcreme selbst machen

Das hilft gegen raue Hände
Mittwoch, 20. Januar 2021

Jeder kennt im Winter das Problem, zu spröde oder raue Hände durch zu viel waschen oder die Nutzung von Desinfektionsmittel. Um dagegen vorzubeugen und weiterhin zarte Hände zu haben, gibt es ein paar einfache Tipps. 

Als Erstes stellt Ihr Euch unbedingt neben das Waschbecken eine Handcreme, so werdet Ihr immer daran erinnert, sofort nachzufetten. Am besten nehmt Ihr eine Babycreme oder rührt Euch aus Küchenzutaten selbst etwas an. 

Vermischt Avocadofleisch und Olivenöl und lasst diese nährende Paste eine Viertelstunde einziehen. Über Nacht könnt Ihr auch Kokosöl dick auftragen, Handschuhe drüber und morgens sind alle Risse verschwunden. Ebenso wirksam sind Buttermilch Bäder. Dafür mischt Ihr 100 ml Buttermilch mit 100 ml Kamillentee und badet darin die Hände mindestens 10 Minuten. Und vor jeder Pflege macht Ihr ein schönes Peeling aus Zucker und Honig, dann sind raue Hände auf jeden Fall Geschichte.

Schickt Freddy Eure Tipps!

Ihr habt auch einen mega tollen Tipp und wollt Ihn uns mitteilen? Dann schickt ihn uns ganz einfach!

[email protected]

Oder füllt einfach unser kleines Formular aus

 

Mit Spaß lernen und die Langeweile bekämpfen

Freddys Familienwelt
Basteltipps unserer Moderatoren
Spieleideen
Anzeige: