Bahnhof Halle .jpg

Halle: Züge rollen wieder

Hauptbahnhof feierlich am Sonntag eröffnet
Montag, 2. Dezember 2019

Seit 4 Uhr Montagmorgen, 2. Dezember 2019 rollen am Hauptbahnhof in Halle wieder Züge. Die mehrtägige Vollsperrung wegen Bauarbeiten ist beendet, das teilte ein Bahnsprecher mit.

Der Komplettumbau des Hauptbahnhofes ist damit fast abgeschlossen, erklärte Projektmanager Thomas Herr im radio-SAW-Interview. Die Westseite ist nun an ein elektronisches Stellwerk angeschlossen. Das steht den Gleisen 1 bis 3 noch bevor.

Bis Mai 2021 sollen diese dann auch fertig saniert sein. Ebenso hat der Bahnhofsvorplatz hat ein neues Gesicht bekommen.

Der Hauptbhanhof in Halle wird seit fünf Jahren umfangreich erneuert, rund 800 Millionen Euro investiert die Deutsche Bahn. Ihn frequentieren täglich Zehntausende Reisende. Darunter sind viele Pendler nach und von Leipzig, die auch die S-Bahn nutzen.

Halle ist auch Teil der neuen Schnellfahrstrecke Berlin-München. Der Hauptbahnhof bekam während der Umbauten seit 2014 neue Gleise, Anlagen, Bahnsteige und elektronische Stellwerke. Geschäfte, Service- sowie Gastronomieeinrichtungen wurden erneuert.

Anzeige: