germania-halberstadt-1000-1.jpg

Germania Halberstadt

Erster Heimsieg für Germania

2:1 gegen Chemie Leipzig
Mittwoch, 28. Oktober 2020

Mit einer guten Leistung und einer großen Portion Kampfgeist durfte der VfB Germania Halberstadt am Mittwochabend seinen ersten Heimsieg der Saison bejubeln.

Gegen die BSG Chemie Halle, war sich der Klub der brisanten Ausgangssituation bewusst, und die Mannen von Trainer Danny König agierten entsprechend auf dem Feld.

Patrik Twardzik schoss Germania in der 29. Minute in Führung, Maxim Kowal konnte mit einem Traumtor sogar auf 2:0 erhöhen.

In Freude über seinen Treffer zog sich Kowal allerdings das Trikot aus und kassierte dafür die gelbe Karte. Da er bereits eine Verwarnung hatte, resultiwerte diese in Gelb-Rot und er musste runter vom Feld.

So spielte Germania eine Halbzeit in Unterzahl. Chemie kam noch zum Anschlusstreffer, die Harze verteidigten aber mit großem Kampfgeist den Vorsprung und freuten sich am Ende über ein verdientes 2:1.

Belohnt wurde die Germania mit 3 Punkten und den Sprung auf einen Nicht-Abstiegsplatz in der Tabelle.