Badeverbot im Arendsee (Altmark)

Gesundheitsamt prüft grünen Belag, wahrscheinlich Blaualgen
Freitag, 12. Juli 2019

Das Baden am Arendsee bleibt weiterhin verboten, das teilte der Altmarkkreis Salzwedel am Freitag, den 12. Juli 2019 mit.

Das Gesundheitsamt habe am Vormittag das Wasser erneut überprüft und gemeinsam mit dem Strandbadbetreiber das Verbot verlängert.

Auf der Wasseroberfläche befindet sich immer noch ein grüner Belag. Anders als zuerst vermutet handelt es sich wohl doch um Blaualgen.

Das Seewasser werde nun täglich überprüft, bis sich die Qualität wieder verbessert.

 

Anzeige: