20082018-1.JPG

Autounfall auf der A9

10.000 Euro Sachschaden
Montag, 20. August 2018

20082018-2.JPG

Am 20.08.2018, um 07:30 Uhr, ereignete sich auf der A9 nahe dem Rasthof Osterfeld ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw Suzuki fuhr im mittleren Fahrstreifen und erkannte den voraus fahrenden Pkw Opel zu spät. In der Folge fuhr er auf den Opel auf, verlor die Kontrolle über seinen Suzuki und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Anschließend blieb der Suzuki im linken Fahrstreifen stehen. Es entstand Sachschaden von ca. 10.000,- Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Der Suzuki war nicht mehr Fahrbereit, so dass dieser durch einen Hilfsdienst angeschleppt werden musste. Insgesamt acht Kammeraden der Freiwilligen Feuerwehr Wethautal kamen mit drei Fahrzeugen zur Unterstützung vor Ort.