Achtung: Gefährliche Gase

Revisionsarbeiten am Chemiepark Zeitz
Freitag, 8. November 2019

Aufgrund von turnusmäßigen Revisionsarbeiten im Chemie- und Industriepark Zeitz kann es zu Austritten von NOX-Gasen über den dafür vorgesehenen Weg in die Atmosphäre kommen.

Die Bevölkerung der umliegenden Ortschaften um den Chemie- und Industriepark Zeitz ist aufgefordert, aus Sicherheitsgründen Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Eine Sprecherin vom Ordnungsamt sagte uns, dass die Arbeiten voraussichtlich bis Samstagmittag dauern.

NOX-Gase können beim Menschen Übelkeit, Schwindel und Kopfschmerzen auslösen. In sehr hoher Konzentration können die Gase auch tödlich sein.

Anzeige: